đŸ˜” HĂ€h?! Verstehe ich nicht! đŸ˜”

đŸ˜” HĂ€h?! Verstehe ich nicht! đŸ˜”

Alles was neu ist, kann Verwirrung bei dir auslösen. Wie auch Interesse, gehört Verwirrung zu den sogenannten wissenssuchenden Emotionen. Wenn du zum Beispiel etwas Neues lernst, dann ist das vermutlich erst einmal unverstĂ€ndlich fĂŒr dich und du bist verwirrt. Das fĂŒhlt sich meistens nicht gut an, aber trotzdem ist Verwirrung ein gutes Zeichen. In diesem Fall verknĂŒpfen sich die neuen Lerninhalte mit den bereits bestehenden. In der Regel nimmt dieser Prozess eine gewisse Zeit in Anspruch. Gönn deinem Gehirn diese Zeit und werde nicht ungeduldig (das ist nĂ€mlich ein anderer GefĂŒhlszustand 😉).  

Im Seminar MimikresonanzÂź-Expert erfĂ€hrst du, was Mischemotionen sind, welche Funktionen und BedĂŒrfnisse dahinterstecken. Im emTraceÂź-Coaching arbeiten wir gemeinsam an emotionalen Blockaden und suchen nach deinen Kraftquellen.